Kunstschaffen  im Landkreis Ravensburg, Ausschnitt 2001

 

Die erste Ausstellung dieser Art im Landkreis Ravensburg.

An ihrem Zustandekommen  waren viele Künstler aus dem Landkreis Ravensburg beteiligt.

Die ersten Planungen begannen mit Herrn Kreisrat Ludwig Zimmermann bereits im Jahr 1998.

 

Mit der eigentlichen Organisation der Ausstellung wurde im Jahr 1999 von den Mitgliedern der Aktionsgruppe begonnen:

Gisela Löchner

Vogt

Charlott Bruder

Kißlegg

Herbert Leichtle

Wolfegg

Achim Guthmann

Kißlegg 

Karl J. Schaefer

Baienfurt

Peter Funk

Ravensburg

 

Im Juni 2001 war es dann soweit:

199 Kunstschaffende aus dem Landkreis Ravensburg lieferten ihre Werke aus den Bereichen

Malerei,  Fotografie,  Grafik und Skulpturen

in der Sirgensteinhalle in Vogt ab, um sie dort von der Jury begutachten zu lassen.

Die Jury war dann 2 Tage damit beschäftigt, aus ca. 650 Kunstwerken diejenigen auszuwählen, 

die dann in der Ausstellung gezeigt werden.
127 Künstler und Künstlerinnen sind nun mit 
 199 Werken in der Ausstellung vertreten.

  Die Jury

  von links nach rechts

Dr. Johann Karl Schmidt,

Direktor Galerie der Stadt Stuttgart
Professor Günther Wirth Kunsthistoriker aus Stuttgart
Galerist Ewald Schrade Galerie Schloß Mochental
Professor Ewald Schade Dozent, Grafiker, Maler aus  Leipzig
Renate Hoffleit Bildhauerin aus Stuttgart

    

Vogt, Rathaus-Galerie
Hier werden  überwiegend
Fotografien  ausgestellt. 

Die Waldburg. 

Bilder und  Skulpturen befinden sich im Palas Keller und in zwei  Räumen im Obergeschoss

 

Das Kulturzentrum Flammenhof in Vogt.
Hier werden überwiegend
Grafische Kunstwerke und Skulpturen ausgestellt. 

Museum an der Kirchsteige,  Waldburg.
Hier werden überwiegend kleinformatige Bilder und Skulpturen ausgestellt.

Wolfegg, Orangerie im  Fürstlichen  Hofgarten 

Bilder im Inneren, Skulpturen im Park

Wolfegg, die "Alte Pfarr" 

Bilder im Inneren, Skulpturen im Eingangsbereich